Dipshikha 

  • Ist eine nichtstaatliche Entwicklungsorganisation
  • Setzt sich für die ländliche Entwicklung in Bangladesch ein und zeigt Wege aus der Armut
  • Arbeitet an einer nachhaltigen Entwicklung, welche die Bedürfnisse des einzelnen Menschen
    und der Familie in den Mittelpunkt stellt.
  • Fördert rund 6.000 Familien in 109 Dörfern mit Bildungsmaßnahmen und Kleinkrediten sowie Programmen zur Gesundheit, Landwirtschaft und im Handwerk
  • Unterhält das Schul- und Ausbildungsprojekt METI (Modern Education and Training Institute) und
    das Projekt DESI (Dipshikha Electrical Skill Improvement) zur Ausbildung von Elektrikern auf dem Land.
  • Entstand 1979 aus einer Jugendbewegung heraus und heißt übersetzt »Lichtfunke«

    www.dipshikha.org

  • News
  • Mitgliedschaft
  • Freiwilligeneinsätze
  • Publikationen
  • Links