Von Shanti unterstützte Projekte in der Übersicht

Shanti unterstützt im Norden von Bangladesch eine Vielzahl an nachhaltigen Projekten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. In den derzeit geförderten integrierten Projekten von Dipshikha und ASSB erhalten 8.000 der ärmsten Familien eine Chance, ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern. Sie bekommen eine auf ihren Bedarf abgestimmte Beratung, Unterstützung und umfangreiche Trainingsmaßnahmen in den fünf Bereichen Einkommen schaffende Maßnahmen, Landwirtschaft, Gesundheit, Bildung und Frauenförderung.

 

 

Projektzentrum Rudrapur (Dipshikha)

Projekte: METI 

Projekttitel: 
Modern Education and Training Institute
Projektgebiet: 
Rudrapur, Distrikt Dinajpur
Partner in Deutschland: 
Kindermissionswerk "Die Sternsinger"
Laufzeit: 
Seit 1.1.1999
Aktuelle Projektphase: 
Jahr 2014
Budget: 
53.822 Euro


DESI

Elektrikerausbildung
Laufzeit:
seit 2007

In dem Projekt DESI – die Abkürzung steht für Dipshikha Elektrical Skill Improvement und bedeutet zusätzlich »einheimisch« – werden 20 Jugendliche aus armen Familien in einer zweijährigen Ausbildung zu Elektrikern ausgebildet.

 

 

 

Projektzentrum Birganj (Diphsikha)

Projekt: BONIFaD Bhabanipur

Das Programm besteht aus vier Projekten mit ähnlichen Schwerpunkten, davon eines in Bhabanipur (Projektzentrum Birganj).

Programmtitel:
Integriertes ländliches Familienförderprogramm
in den Distrikten Dinajpur und Sirajganj
(Bhabanipur Osmanpur Nimgachi Integrated Family Development)
Projektgebiete:
97 Dörfer in den Distrikten Dinajpur und Sirajganj
Partner in Deutschland:
Internationaler Ländlicher Entwicklungsdienst (ILD), Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)
Laufzeit:
1.4.2010 bis 31.12.2013
Budget:
1.658.216 Euro

 

 

 

Projektzentrum Bochaganj (Dipshikha)

Projekte: ILDP-II

Projekttitel:
Integriertes Entwicklungsprojekt zur Verbesserung der Existenzgrundlagen (Integrated Livelihood Development Project, ILDP - Phase II)
Projektgebiet:
Bochaganj, Distrikt Dinajpur 20 Dörfer in
Ishania, Nafanagar und Mushidhat.
Projektzentrum in Bakultala
Partner in Deutschland:
Misereor, ILD, BMZ
Laufzeit:
1.4.2010 bis 31.3.2013
Budget:
235.000 Euro
Zusätzlich: 
Landwirtschaftsfonds 25.241 Euro, Kreditfonds 60.000 Euro.

 

 

 

DEEP (Dipshikha)
Projektzentrum Godagari
Projekttitel:
Wirtschaftliche Entwicklung in ländlichen Regionen und Stärkung der Resilienz armer Familien (Dipshikha Economic Development and Empowerment of the Rural Poor)
Projektgebiete:
105 Dörfer in den Regionen Rudrapur, Godagari, Ghoragat und Nimgachi
Partner in Deutschland: ILD, BMZ, Shanti Schweiz
Laufzeit:
1.2.2014 bis 31.12.2017
Budget: 
1.382.856 Euro

 

 

Projektzentrum Ghoragat (Diphsikha)

Projekt: BONIFaD Osmanpur

Das Programm besteht aus vier Projekten mit ähnlichen Schwerpunkten, davon eines in Osmanpur (Projektzentrum Ghoragat).

Programmtitel:
Integriertes ländliches Familienförderprogramm
in den Distrikten Dinajpur und Sirajganj (Bhabanipur Osmanpur Nimgachi Integrated Family Development)
Projektgebiete:
97 Dörfer in den Distrikten Dinajpur und Sirajganj
Partner in Deutschland:
Internationaler Ländlicher Entwicklungsdienst (ILD), Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)
Laufzeit:
1.4.2010 bis 31.12.2013
Budget:
1.658.216 Euro

 

 

Projektzentrum Tilna (ASSB) 

Projekt: IRDT

Projekttitel:
Integrierte ländliche Entwicklung Tilna
(Integrated Rural Development Tilna)
Projektgebiet:
Tilna, Distrikt Naogoan
Partner in Deutschland:
ILD, BMZ
Laufzeit:
1.2.2012 bis 31.12.2015
Budget:
445.460 Euro

 

 

 

Projektzentrum Tarash (Diphsikha)

Projekt: BONIFaD Nimgachi

Das Programm besteht aus vier Projekten mit ähnlichen Schwerpunkten, davon eines in Nimgachi (Projektzentrum Tarash).

Programmtitel:
Integriertes ländliches Familienförderprogramm
in den Distrikten Dinajpur und Sirajganj
(Bhabanipur Osmanpur Nimgachi Integrated Family Development)
Projektgebiete:
97 Dörfer in den Distrikten Dinajpur und Sirajganj
Partner in Deutschland:
Internationaler Ländlicher Entwicklungsdienst (ILD), Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)
Laufzeit:
1.4.2010 bis 31.12.2013
Budget:
1.658.216 Euro

 

Landkarte Bangladeschs
  • News
  • Mitgliedschaft
  • Freiwilligeneinsätze
  • Publikationen
  • Links